Quartiersmanagement – was ist das?

Quartiersmanagement bildet ein wesentliches Kernelement der sozialen Quartiersentwicklung und (pro-)aktiver Stadtentwicklung:

Das Quartiersmanagement stößt positive Entwicklungen an und fördert Ideen sowie Projekte, die zur Verbesserung der Wohn- und Lebensverhältnisse beitragen und den sozialen Zusammenhalt im Paunsdorf stärken. Bürgerinnen und Bürger werden in ihrem Quartier unterstützt, ihre Bedarfe zu äußern und sie mit Unterstützung des Quartiersmanagements in dauerhafte und sich selbst tragende Angebote umzusetzen.

Fördert Ideen und Projekte
...die zur Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität beitragen und den sozialen Zusammenhalt stärken.
Unterstützt Bürgerinnen und Bürger
...ihre Bedarfe zu äußern und sich aktiv an der Quartiersentwicklung zu beteiligen.
Vernetzung
...von Vereinen, Institutionen, Gewerbetreibenden und Quartiersakteuren.

Das Quartiersbüro

Um die Quartiersentwicklung erfolgreich zu betreiben, steht das Quartiersbüro als Anlaufstelle für alle Fragen und Anliegen zur Verfügung.

Das Team des Quartiersmanagements steht Ihnen als Ansprechpartner, Impulsgeber, Moderator, Motivator und Schnittstelle zur Verfügung.

Vereinbaren Sie gern einen Termin und kommen Sie vorbei.

Das Team

Seit dem 01. März 2020 ist Sonja Golinski als Quartiersmoderatorin im Stadtteil unterwegs. Unterstützt wird sie dabei von Kevin Herrmann.

Quartiersmoderatorin Sonja Golinski im Stadtteilbüro Paunsdorf