Paunsdorf ist ein Ortsteil im Stadtbezirk Ost von Leipzig. Im Süden befindet sich die historische Ortslage Alt-Paunsdorf mit seinen gründerzeitlichen Erweiterungen. Das nördliche Neu-Paunsdorf ist durch das 1987 gebaute Neubaugebiet geprägt. Mit 6.290 Wohnungen gehört Neu-Paunsdorf zu den letzten Großwohnsiedlungen des industriellen Plattenbaus der DDR. Seit mehreren Jahrzehnten werden die Gebäude schrittweise saniert und um moderne Wohngebäude erweitert.

Das Fördergebiet Soziale Stadt Paunsdorf

Paunsdorf ist im Stadtentwicklungskonzept Leipzig 2030 (INSEK) als ein Schwerpunktgebiet der Integrierten Stadtteilentwicklung definiert. Paunsdorf ist aufgrund seiner vielschichtigen und spezifischen Problemlagen klar als benachteiligter Stadtteil mit erheblichem Entwicklungsbedarf definierbar. Insofern steht für Paunsdorf seit Aufnahme in das Förderprogramm Soziale Stadt im Jahr 2016 die nachhaltige soziale Stabilisierung im Fokus der integrierten Stadtteilentwicklungsstrategie.

Das Fördergebiet (103 Hektar Fläche) ist nicht nur auf das Plattenbaugebiet nördlich der Permoserstraße begrenzt, sondern schließt auch die Strukturen des historischen Alt-Paunsdorf mit den angrenzenden industrialisierungsbedingten Stadterweiterungen an der Riesaer Straße ein.

Karte wird geladen, bitte warten...