Datum/Zeit
17.09.2020
16:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stadtteilbibliothek


Paunsdorf hat viele Gesichter!

Im September wird jedes Jahr in ganz Deutschland die „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ begangen und gemeinsam mit der Koordinierungsstelle Migration/Integration möchten wir diesen Anlass nutzen, um die Menschen sichtbar zu machen, die sich in Paunsdorf ehrenamtlich engagieren !

Es sind mehr als 30 Millionen Menschen, die in Deutschland ehrenamtlich aktiv sind. Das bedeutet, dass 40 Prozent der Bevölkerung ab 10 Jahren ein Ehrenamt ausüben. Diese Menschen trainieren Kinder und Jugendliche im Sportverein, helfen im Elternverein der Schule, betreuen Flüchtlinge, arbeiten bei der freiwilligen Feuerwehr, kümmern sich um alte Menschen. Andere unterstützen gemeinnützige Vereine und Organisationen durch Spenden. Ohne das Ehrenamt und die Leistungen der ehrenamtlichen Tätigkeit würden viele Bereiche unserer Gesellschaft nicht funktionieren.

Kennen Sie jemanden, der in Paunsdorf aktiv ist, ohne Geld dafür zu erhalten – dann melden Sie sich gerne bei uns. Wir möchten Danke sagen, die Geschichte erzählen und daraus eine Foto-Ausstellung entwickeln, die in der Paunsdorfer Stadtteilbibliothek ausgestellt wird!